Freitag, 26. März 2010

Frühlingsausflug mit Freundinnen

Endlich ist der Frühling da!!
Herrlich!!

Wir nutzten This herrlichen Frühlingstage mit den Fahrrädern Dazu-Bummel EINEN DURCH Unser Städtchen zu Machen.
Besuchten diverse Geschäfte.
Der Eine Oder Andere Hatte so einiges zu erledigen und NOCH Zusammen macht so Etwas Viel mehr Spaß.



Haben Unsere Räder wild Geparkt, Söll Mann ZWAR Nicht, Waren ABER so viele Fahrräder gestanden Das Nur noch hier Platz Krieg. Man Sieht Eben Das Wir leben in Einer Fahrradstadt.


Leider mislungenes Ein Bild, Mag. Waren im Supermarkt und da der Mensch keine Fotos.


Unsere kleine Stärkung zwischendurch so.



Genehmigten UNS Eine kleine Stärkung in Einem Straßencafe.
War herrlich in der Sonne draußen zu sitzen.
Das Genossen richtig.
Man Muss Schon sehr Aufpassen Keinen Sonnenbrand zu bekommen WENN Mann Länger Sitzt.



Ein Paar schöne Gebäude und Motive sterben UNS DURCH DIE STADT begegneten.


Konnten am Markt Nicht vorrübergeben und der Strauß Tulpen Herrliche Müsste mit.


Wunderschöne Farben This Tulpen.


Unser Weg führte weiter in den UNS Stadtpark.






Hier in Liegewiesen Diesen Waren Schon sehr viele sonnenhungrige Leute sterben Genau Wie Wir hier Eine kleine Rast Oder Größere Machen.
Wir Genossen Diesen herrlichen Park.

Nachfolgend Ein Paar schöne Blumenbilder zur Einstimmung Auf den Frühling jetzt endlich der DURCH Seine Blumen Vielen hervorbricht sterben Natur Wieder um vieles schöner und Lebendiger und macht.



Relativ müde ABER Auch angefüllt mit schönen DEM Erlebnis des heutigen Tages Wir Fuhren nach Hause.


Trafen Alle vier bei UNS Einer von zu Hause zum gemeinsamen Ein abendessen, Welches Eine von UNS zubereitete und ich SIE DABEI fotografierte.

Es GAB Reibekuchen mit Apfelmus Herrliche.
Nach unserem Ausflug heute Hatten Wir Alle EINEN riesigen Appetit und Assen alles Ratzfatz leer.











Ganz lieben Dank Anni für Herrliche Das Essen !!!!!


Hier im Bild Letzten Sieht man NOCH Die Kleinen sterben Schäfchen UNS ALS kleines Mitbringsel Eleni Hatte geschenkt.

Ein langer Tag zu Ende Ging. Wir waren sehr geschafft und Alle kaputt. Abers rundum zufrieden und glücklich.
So sollte available seins.





Zu Hause Habe ich DOCH GLEICH Die Kleinen Mitbringsel von Allen zu Einer Kleinen Dekoration zusammengestellt.

Ich Möchte mich bei Anni, Babsi, Eleni für den wunderschönen Tag und Die Kleinen Geschenke hier Noch einmal herzlich bedanken ganz ganz.

Es tut gut, so gute Freunde zu Haben.

Auch WENN so ein Tag überaus anstrengend ist, der Krieg es dennoch Ein positives Erlebnis war der Mensch Lange Speichert.

Da Wir Alle Wissen Wovon Wir reden - sollten Wir UNS Das wunderschöne Erlebnis im Gedächtnis NOCH lange behalten -
und so schönen Tag DOCH EINEN kahlen Einmal wiederholen.
Die Ablenkung und sterben-Gemeinschaft tut UNS Allen sehr gut.

Ich wünsche UNS Ein wunderschönes Wochenende Allen.
Ganz liebe Grüße

Hanne