Montag, 28. Juni 2010

Donnerstag-Veggietag


Finde diese Aktion super!!!
Jeder von uns sollte an unsere Umwelt denken. Es macht nicht viel Mühe mal zwischendurch auf das ach so vielgelobte Fleisch zu verzichten. Es gibt so viele andere Möglichkeiten ausgewogen zu essen.
Die Belastungen unserer Umwelt würden sich verringern. Weniger CO2 Ausstoß z.B. und vieles mehr.
Auch wäre eine Erährung ohne jeden Tag "Fleisch" auch viel gesünder. Es ist medizinisch erwiesen das verschiedene Erkrankungen auf den Genuß von einem "zuviel" bzw. bestimmter Sorten von Fleisch zurückzuführen sind.
Zu nennen wäre da z.B. Arthrose, Rheuma,Gicht u.a. hier sollte auf Fett und Schweinefleisch verzichtet werden.
Aus eigener Erfahrung weis ich bei Arthrose kein Schweinefleisch zu essen führte bei mir zu einer Reduktion dieser Schmerzsymptomatik.
Ebenfalls die Ernährungsumstellung auf wenig Fett, mehr Obst und Gemüse, fast kein Fleisch, allenfalls Pute, Geflügel, mageren Fisch etc. führt zu mehr Wohlbefinden.
Es gibt so viele leckere Rezepte. Ausprobieren und variieren macht extremen Spaß.
Man lebt gesund. Tut etwas für unsere Umwelt. Denkt auch an unsere nachfolgende Generation.
Gerade die Verantwortung für unsere Kinder, Enkel........ die sollte für jeden von uns oberstes Ziel sein.

Gruß Hanne