Montag, 26. April 2010

Muffins - Rezept

Brauchte ein schnelles Gebäck für einen lieben Besuch.
Durchsuchte meinen Vorratsschrank.
Herausgekommen ist dieses.


                                                      Muffins




Muffins


Da ich ja meist ohne jedes Rezept backe, versuche ich dennoch hier das Rezept zusammenzubekommen.

2 Eier
1 Sauerrahm
1/2 Teelöffel Natron
1 Backpulver
zw. 150-250 g Mehl
ca. 100 g Puderzucker

das ist das Grundrezept für 24 Muffins

jetzt habe ich ergänzt mit den Sachen die ich hatte und zwar

1 Dose enthäuteter Mandarinen
davon nahm ich die Früchte  und ca. 100 ml Saft
dann hatte ich noch je 100 g Mandeln und Kokosraspeln
die nahm ich alle beide mit in den Teig.

Das war dann das fertige Rezept für diese Muffins. Sie schmeckten vorzüglich, waren schön saftig.
Einfach lecker.


Weitere Varianten

Man kann auch die Kokosraspeln weglassen, da nicht jeder das mag.
Statt Mandeln kann man Haselnüsse nehmen.

Habe auch statt Sauerrahm einfach ein Fruchtjoghurt genommen und dann noch Öl/Fett
bzw. 2 Fruchtjoghurt und kein weiteres Fett ist magenfreundlicher und kalorienärmer.

Die Muffins können mit allem möglichen verziert werden auch hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.
Sei es eine Zitronen-, Schokoladen- oder andere Glasur.
Sahnehaube, Creme, oder oder oder.......

Ich liebe Muffins ob süß oder sauer!!!!!!

Gruß   Hanne