Freitag, 16. April 2010

Alte Kochbücher u.a. - auch verschiedene Rezepte

Weiter fand ich in meinen Kartons einige uralte Kochbücher.
Habe hier mal so einen Querschnitt in Bildern festgehalten.
Sie sind so Anfang/Mitte der 50iger Jahre.

u.a. fand ich auch dieses süße kleine Büchlein aus handgeschöpften Papier mit aufgeklebter getrockneter Blume (hat sich noch sehr gut gehalten) mit einem Glückwunsch und einem Spruch.






Anschließend zeige ich euch einen kleinen Querschnitt durch die verschiedenen kleinen Büchlein aus den 50iger Jahren.





Beim Sauerbraten-Rezept lag sogar noch ein Kassenzettel aus den 60iger Jahren dabei.




Weiter fand ich ein von Hand geschriebenes Rezept meiner Mutter von einem Sauerbraten.
Der hat mir bei ihr immer besonders gut geschmeckt. Hier zum nacharbeiten.


Ich habe von meiner Mutter in den 60iger Jahren ein kleines Büchlein bekommen zum backen. Das begleitet mich bis heute.





Ich habe schon sehr viel daraus gebacken zu jeder Jahreszeit. Aber am meisten natürlich die Weihnachtsplätzchen.


So sieht das z.B. auf einer Seite aus. Überall habe ich so meine Notizen hineingeschrieben. Auch die Jahre in denen ich die einzelnen Sachen gebacken habe und auch was ich veränderte am Rezept.
Das Büchlein ist schon sehr "speckig" d.h. schmutzig  da leider oft mit nicht sauberen Fingern während der Arbeit angefaßt.
Aber ich liebe dieses Büchlein.
Wäre schade wenn ich es einmal nicht mehr hätte.
Würde es gerne meiner Tochter weiterreichen.


Durch Zufall fand ich auch noch mein lange vermißtes Rezept über einen Zitronenkuchen am Blech. Dieses Rezept hatte ich oft früher für meine Kinder gemacht. Sie mochten diesen Kuchen immer sehr gerne.
Lasse euch hier am Rezept teilhaben. Hoffe ihr könnt es lesen.


Er gelingt garantiert.
Wünsche guten Appetit!!!!!

Gruß  Hanne