Dienstag, 2. Oktober 2012

Eine Mütze sollte es werden - und was ist tatsächlich entstanden?

Eigentlich wollte ich letzte Nacht eine Mütze häkeln.

Natürlich wie immer ohne Anleitung.

Zuerst begann ich das ganze am großen Ende und dachte mir mit dem Muster welches mir vorschwebte ich könne oben abnehmen.

Dann überlegte ich mir das anders.

Alles aufgetrennt

oben am Ende begonnen

in Zunahmen versucht in Runden die Form einer Mütze in Topfform zu bekommen.

Irgendwie bekam ich das nicht hin

keine Ahnung

ich häkelte und häkelte

immer in Runden mit abwechselnden Farben (3 Stück)

nahm zu

trennte auf

häkelte wieder

und irgenwie merkte ich das ich immer mehr eigentlich ein rundes Teil häkelte

es wurde wunderbar schön gleichmäßig groß

nach gefühlten 40 cm im Durchmesser (tatsächlich gemessen 41,5 cm)

entstand dann dieses


Jetzt kann ich das als Tischläufer/rundes Deckchen verwenden

oder ich probiere noch so ein Teil und nähe dann alles zu einem Kissen zusammen

mmmmhhhh?????

oder ich nähe in Verbindung mit Stoff und diesem Teil ein Kissen.

oder ........?

so kann es gehen.

Eine Mütze habe ich immer noch nicht

dafür aber ein wunderschönes Deckchen.

Gruß Hanne