Montag, 25. März 2013

Rund um einen Ostereierkranz

Die Geschichte welche sich um diesen unschuldigen Ostereierkranz windet hat es insich seit ich ihn in meinem Shop zum Verkauf angeboten habe.



Da erhielt ich doch auf dieser Angebotsseite meines Shops einen Kommentar wo ein mir unbekannter Mensch nachts gegen 0.02 am 22.3. um diverse Infos zu diesem Artikel bat.
- Man ahnt ja bei solchen Mitteilungen schon wo das hinauslaufen soll -
aber ich wollte erst einmal wissen um wen es sich da handelt und genau das schrieb ich.
Ich warte heute noch auf Antwort.

Jetzt war aber mein Jagdinstinkt geweckt ich wollte wissen wer da was von mir will - und weshalb vor allen Dingen - da ich mir keiner Schuld bewußt war und auch immer noch bin.

Ich provozierte einen Kommentar mit Bild - wie oben - über unsere beliebte Plattform bei Facebook
na ihr werdet es nicht glauben
es dauerte nicht sehr lange und besagter Mensch meldete sich.
Er  beschuldigt mich doch tatsächlich des Ideenklaus.
Er  habe dieses Jahr die alleinige Idee gehabt und die Anleitung in seinem Blog und auch eine Gruppe auf FB bekanntgemacht.
Na nu hatte ich den Salat.
Das spornte mich aber an und ich begab mich auf Ursachenforsche.
                         -----
Vorgeschichte in Kürze
1. Ich habe mich auch mit einem Bild - wie oben - in dieser Gruppe beteiligt und eben diesen Kranz dort gezeigt.
Inspiriert das zu tun haben mich die vielen vielen inzwischen dort gezeigten wunderbaren Variationen besagten Kranzes
dahingehend formulierte ich auch meine entsprechende Bildbeschreibung
- was im Nachhinein gesehen nicht so klug war -
aber nachher ist man immer schlauer.
Ich wollte auch einen Beitrag dazu leisten - das war meine Motivation und nichts weiter.

Natürlich habe ich da nicht erwähnt das ich das Teil verkaufen will denn das ist dort eine völlig werbefreie Gruppe
- was ich total angenehm finde und ich deshalb gerne dort bin.
Mal eine Gruppe wo es nicht um Werbung/Verkauf geht sondern wo  anderen die Fragen haben geholfen werden kann und wo man mal Ideen selbst mit einwirft.
                       
2. Nachdem ich mich entschieden hatte den Kranz nicht - wie ursprünglich angedacht - für mich selbst zu behalten, ihn zum Verkauf anzubieten, habe ich ihn in den Shop eingestellt.

                             -------

Da ich jetzt ja wußte wer der Mensch - nennen wir es mal geschlechtslos so -
dachte ich eigentlich man könne auf normalem Wege per e-mail das ausdiskutieren.
Der Mensch zog es aber vor über FB weiter zu kommentieren
leider - aber soweit so gut
also gingen Worte hin und her.
Das zog Kreise
dafür ist FB ja ein guter Platz.

Inzwischen kenne ich auch besagten Blog Link hier
- eigentlich ein schöner Blog mit netten Beiträgen - nur so nebenbei bemerkt

Dem Ganzen voraus ging aber etwas ganz anderes bis es zu dem Kommentar auf meiner Angebotsseite kam und zwar:

Es hat jemand anderes ein Foto eines Kranzes veröffentlicht auf FB siehe hier (Link funktioniert nicht) versuchts mal so https://www.facebook.com/ManoTino.Selbstgemachtes/info mal etwas nach unten scrollen bis zu dem Foto vom 19.3.2013 wo sie einen kleinen blauweißen gehäkelten Kranz zeigt - Verzierungen wie meiner in etwa
und daraufhin hat sich der besagte Mensch mit dem Seitenbetreiber in Verbindung gesetzt.
Als ich mir die Kommentare so durchlas fand ich doch tatsächlich den Hinweis darauf das besagter Mensch sich seine Ideen aus dem www. und dawanda geholt hat - also in dem Fall von mir -
wenn ich mir das Bild so ansehe
ähnelt doch dieser Kranz in etwa doch meinem auch wenn er völlig anders gearbeitet ist
- oder sehe ich da was falsch
- ein Schelm der Falsches dabei denkt.

Na dieser Mensch mußte sich rechtfertigen und nannte dem anderen Menschen meine genauen Daten zu meiner Shopseite und auch zu meiner FB-Seite.
- Kann man dort alles in den Kommentaren herauslesen -

die beiden haben sich zwischenzeitlich verbrüdert - lustig

So jetzt war ich die Nächste die man beschuldigt des Abkupferns.
(Was lediglich gleich ist - es handelt sich um einen gestrickten Schlauch der verarbeitet wurde zu einem Eierkranz) und darum scheint es auch letztendlich nur zu gehen.

Dazu hier in Kürze ein Statement:
Ich habe mich bereits im Jahr 2012 mit dieser Art des Umstrickens von Plastikeiern und des Kreierens von Eiern mit anderen Materialien, Formen, etc. beschäftigt.
Das kann man in einem Blogbeitrag vom 30.3.2012 hier lesen.
Das geriet dann etwas in Vergessenheit da es für die Osterzeit im letzten Jahr ja schon zu spät war und das Ganze noch nicht ausgereift.
Aufgegriffen habe ich das Thema dann gegen Ende des Jahres wo ich mir Gedanken machte über das was ich für Ostern 2013 so fertigen will.
Das habe ich dann so nach und nach abgearbeitet.
Selbstverständlich gab es da zwischenzeitlich keine öffentlichen Infos.
Wer will denn schon vorzeitig die Katze aus dem Sack lassen.
Ja nu da muß sich der besagte Mensch eben darauf verlassen das das was ich sage stimmt.
Ich mache mir intern oft Notizen wenn mir was im Kopf herumschwirrt so gehen mir keine Ideen verloren - hier habe ich auch noch einige
alles lange vor dem mir bisher unbekannten Blogbeitrag und des Zeigens in dieser Gruppe.

Eigentlich hätte ich ja diesen Menschen ansprechen können, müssen ......
- bin gar nicht auf die Idee gekommen und hatte da aber auch gar kein Interesse daran -
denn es handelt sich um eine alte Idee die es vielfältig schon seit Jahren immer mal wieder gibt.
Habe sie schon auf Messen, sogar in Baumärkten/Hobbyabteilung, auf Märkten immer mal wieder gesehen.
Irgendjemand hat das sogar in den Kommentaren mal kurz erwähnt.

. Demzufolge kann keiner von uns behaupten hier etwas erfunden zu haben.
Was ich auch nie tat.

. Also hat auch keiner das alleinige Recht - auch wenn er in seinem Blog das Nacharbeiten verbietet - an dieser Methode.

. So steht es Jedem frei was er mit dem von ihm gefertigten Teil macht.

Man könnte glatt auf die Idee kommen das da eine Portion Neid das Hauptmotiv der ganzen Aktion war.
Das kam mir so als ich so die Kommentare durchlas

kleiner Auszug weil das so "lustig" war:

"oh man wie falsch das alles ist und dann nicht mal den Fehler zugeben können *kopfschüttel*"
oder
"ja ....... haben sie scheinbar jetzt doch richtig eingestellt Lach !!! weiß nicht was der ihr Problem ist .. sie hätte doch einfach die Warheit angeben können und Fragen -ob sie was verkaufen kann hätte sie auch blos brauchen -denn das erwartet nähmlich sie für ihre Arbeiten in ihrem Blog auch..."
(Schreibfehler lustig)
oder
"das freut mich so sehr lieb.......... und kann nun endlich ein wenig besser schlafen ich werde mir den Link mal öfter angucken und mal abwarten was da noch passiert.....hast du die Dame mal angeschrieben?..............

ja und dann kamen noch mehr so Sprüche und mit direkter Namensnennung über mich ganz öffentlich
das ist Rufschädigend nur mal so nebenbei gesagt
welch Geisteskind muß man da sein um so etwas von sich zu geben.

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.



Was habe ich für Schlüsse daraus gezogen:
.. na die die ich über die obigen Personen habe behalte ich mal lieber für mich.
.. Habe mit einem der Administratoren der Gruppe Kontakt aufgenommen und Sachlage geklärt
- hoffe ich -
auch mit der Bitte der Person den Link zu nennen wo man sieht das ich mich schon länger damit befasse
(Erwarte mir da aber nichts zurück)
.. Rückzug aus der mir eigentlich sehr lieb gewordenen Gruppe und Löschung aller meiner Beiträge dort um auf der sicheren Seite zu sein das nicht mal wieder Behauptungen aufgestellt werden deren Aufklärung ich dann enorm viel Zeit widmen muß - die mir jetzt fehlt,
wer erstattet mir da meine finanziellen Ausfälle ..... so mal nur den Faden weiterspinnt.......
.. genau abzuklären ob es schon mal etwas in dieser Richtung gab
.. mich nicht mehr in Gruppen zu bewegen - da dort scheinbar Neid eher auftritt als anderswo
.. auf genaue Wortwahl achten
.. eigene Ideen vor Veröffentlichung mit Gebrauchsmusterschutz zu belegen um sicher zu gehen
.. diesen Post zu schreiben um mental mit der Sache abschließen zu können


Auch um Euch, meinen lieben Lesern, zu zeigen was aus einer Unachtsamkeit heraus so alles für Mist entstehen kann.

Wenn Menschen anfangen zu mobben aus welchen Gründen auch immer - wie hier vielleicht aus Neid - wer weis das schon.


Gruß Hanne